Schlagwort-Archive: Flussreise

Flussfahrt in Madagaskar – Mit dem Boot auf dem Tsiribihina-Fluss

Der Tsiribihina Fluss ist einer der längsten Flüsse Madagaskars. Er fliesst vom Hochland in den mittleren Westen der Insel, entlang unwirklicher und abwechslungsreicher Landschaften mit sehr vielseitiger Flora und Fauna.

Flussfahrt_Piroge

Flussfahrt mit einer Piroge in Madagaskar. PRIORI Reisen.

Den Tsiribihina kann man mit dem Motorboot oder mit einem madagassischen Einbaum (Piroge) bereisen. Das Motorboot bietet mehr Komfort und es geht schneller voran, auf der Piroge hat man hingegen die völlige Ruhe. Mit dem Motorboot kann man in zwei Tagen bis zum Ort Belo sur Tsiribihina fahren, mit der Piroge rechnet man für die Strecke drei Tage ein. Beide Varianten bringen interessante und einmalige Einblicke in das madagassische Landleben und entspannte Naturerlebnisse.

Startpunkt von Flussfahrten auf dem Tsiribihina ist meist der Ort Miandrivazo westlich von Antsirabe. Die kleine Stadt am Fluss ist einer der heissesten Orte Madagsakars und liegt malerisch an einem weiten Tal.
Camping_Fluss_Pirogenfahrt-Flussfahrt-Madagaskar-PRIORI-ReisenIm Verlauf der Fahrt ändert sich die Vegetation ständig. Teils reihen sich typische Dörfer der Sakalava, einem der 18 madagassischen Volksstämme, am Fluss…Anwohner und Kinder winken und auch ein Besuch ist möglich. Eine der landschaflichen Höhepunkte ist die Fahrt durch die schroffen Tsiribihina-Schluchten. Daneben sind neben Wasservögeln auch Lemuren, Flughunde und vielleicht sogar Krokodile in freier Wildbahn zu sehen.

Mittagessen und Abendessen werden von der freundlichen Bootsmanschaft zubereitet und serviert, übernachtet wird in Zelten an ausgesuchten Stellen am Rand des Flusses, unter den Sternen.

Wir vom PRIORI Madagaskarhaus organisieren gern Ihre Flussfahrt auf dem Tsiribihina und sind jederzeit für Ihre Fragen da.