Schlagwort-Archive: Flughafen

Madagaskar-Visum bis 30 Tage wird 2016 kostenpflichtig

Das bislang kostenlosge 30-Tages Touristenvisum für Madagaskar ist seit dem 1.1.2016 kostenpflichtig.

Alle Arten des Touristenvisums (bis 30, 60 oder 90 Tage) können nach wie vor entweder vor der Ausreise bei der Madagassischen Botschaft bzw. einem madagassischen Konsulat beantragt, oder direkt am Flughafen in Antananarivo erhalten werden.

Bei Antragsstellung vor der Reise unterscheiden sich die Preise je nach Land der Antragsstellung.
Bei der madagassischen Botschaft in Berlin (Falkensee) fallen für die Visum-Beantragung 2016 folgende Gebühren an: bis 30 Tage: 30,76 € / bis 60 Tage: 68,00 € / bis 90 Tage: 96 € (Stand 12.01.2016).
Die Kontaktdaten der entsprechenden Stellen finden Sie hier.
Informationen zur Visum-Beantragung, Preisen/ Gebühren, Unterlagen und der Einreise finden Sie in unserem Visum-Artikel.

Fällige Visum-Gebühren 2016 am Flughafen Ivato in Antananarivo (Stand 12.1.2016)

30-Tage Touristenvisum: 80.000 Ariary (25 €, evtl. Änderung, je nach tagesaktuellem Kurs)
60-Tage Touristenvisum: 100.000 Ariary (35 €, evtl. Änderung, je nach tagesaktuellem Kurs)
90-Tage Touristenvisum: 140.000 Ariary (45 €, evtl. Änderung, je nach tagesaktuellem Kurs)

Die Gebühren sind in Ariary oder in Euro zahlbar.

Hier eine Übersicht der fälligen Visum-Gebühren für Madagaskar mit Angabe der verschiedenen Stellen (Stand 17. Feburar 2016) – für Sie recherchiert von PRIORI Reisen:

Tarife-visa-Madagaskar-2016-(17-02-16)_deutsch

Visum für Madagaskar-Reisende

Alle Reisende – egal welcher Nationalität – benötigen für die Einreise nach Madagaskar ein Visum.

Ein Touristenvisum gilt für maximal 90 Tage und kann nicht verlängert werden.

Es gibt Touristenvisa in drei Varianten (Stand 01/2016):

  • Das Touristenvisum bis zu 30 Tagen Aufenthalt kostet ca. 30 €.
  • Das Touristenvisum für 31 bis zu 60 Tagen Aufenthalt kostet ca. 60 Euro.
  • Das Touristenvisum für 61 bis zu 90 Tagen kostet ca. 90 Euro.

Alle Arten des Touristenvisums können entweder vor der Ausreise bei der Madagassischen Botschaft bzw. einem madagassischen Konsulat beantragt werden, oder direkt am Flughafen in Antananarivo erhalten werden. Die Preise unterscheiden sich nach Land der Antragsstellung.

Bei der madagassischen Botschaft in Berlin (Falkensee) fallen für die Visum-Beantragung 2016 folgende Gebühren an: bis 30 Tage: 30,76 € / bis 60 Tage: 68,00 € / bis 90 Tage: 96 €.

Visum im Voraus beantragen

Wenn Sie genügend Zeit vor Ihrer Ausreise haben (mind. 3 Wochen) und/ oder in der Nähe einer madagassischen Botschaft bzw. eines Konsulats von Madagaskar wohnen, empfiehlt es sich, Ihr Visum bereits vor Reiseantritt zu besorgen. Sie sparen sich bei Ankunft einige Wartezeit und Formalitäten. Allergings ist es günstiger, das Visum direkt am Flughafen zu holen.

Die Anträge für die Visa können Sie z.B. auf den Seiten der madagassischen Auslandsvertretungen finden:

Für die Antragstellung benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • 2 ausgefüllte und vom Antragsteller unterschriebene Antragsformulare
  • 2 Passfotos
  • Einen gültigen Reisepass (mind. 6 Monate nach dem letzten Reisetag gültig; der deutsche Kinderausweis ist anerkannt)
  • Einen frankierten Rückumschlag für Einwurfeinschreiben (falls Sie den Pass nicht persönlich abholen)
  • Kopie des Flugtickets für Hin- und Rückreise oder eine Buchungsbestätigung mit den Flugdaten vom Reisebüro (das Datum des Rückflugs muss stimmen)
  • falls Sie sich in den letzten sechs Tagen in einem Land aufgehalten haben, wo Geldfieber vorkommt: Impfbescheinigung gegen Geldfieber

In Deutschland, Österreich und der Schweiz können Sie Visa für Madagaskar an folgenden Stellen persönlich beantragen.

Wenn Sie Ihr Visum bei Ankunft bereits im Pass haben, können Sie sich in der Ankunftshalle im Flughafen Antananarivo direkt  am Schalter „mit Visum/ avec Visa“ (links halten) anstellen und müssen lediglich Ihren Pass vorzeigen. Die Abfertigungszeit ist meist wesentlich kürzer als die für Reisende ohne Visum.

Visum direkt am Flughafen erwerben

Das 30-Tages-Visum ist in jedem Fall problemlos direkt in Antananarivo erhältlich, für die 60- und 90-Tage-Visa variieren die Aussagen der madagassischen Botschaft in Berlin und den Beamten am Flughafen in Madagaskar. Generell können Sie alle Visa bei Ankunft am Flughafen erhalten. PRIORI empfliehlt jedoch, sich im Voraus das 60- und 90-Tages-Visum zu holen (Stand 01/2015).

Kosten für das Visum am Flughafen Antananarivo (Stand 12.01.2016)

30-Tage Touristenvisum: 80.000 Ariary (ca. 23 €, je nach tagesaktuellem Kurs)
60-Tage Touristenvisum: 100.000 Ariary (ca. 30 €, je nach tagesaktuellem Kurs)
90-Tage Touristenvisum: 140.000 Ariary (ca. 40 €, je nach tagesaktuellem Kurs)

Vorgehen am Flughafen Antananarivo zum Erwerb des Touristenvisum:

1. Stellen Sie sich bei der der Kasse („Caisse“, ganz rechts) an, und bezahlen Sie dort den Betrag für Ihr gewünschtes Touristenvisum. Der Betrag ist in Euro zahlbar.

2. Stellen Sie sich am Schalter „ohne Visum/ sans Visa“ (rechts halten) an und legen Sie folgende Dokumente vor:

  • Ihren Beleg über die Zahlung der Visum-Gebühr,
  • Ihr Rückflug- oder Weiterflugticket,
  • Ihren Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach der Abreise aus Madagaskar gültig ist. Er sollte mindestens noch zwei freie Seiten für Visum und Stempel enthalten.

Auch auf unseren anderen Webseiten haben wir weitere ausführliche Informationen zu Einreise und Visa zusammengestellt:
www.priori.ch | http://www.madagaskarhaus.ch

Ein- und Ausfuhr von Gütern nach Madagaskar

Es gibt strenge Regeln bei der Ein- und Ausfuhr von Gütern nach Madagaskar. Als Reisender sollten Sie sich mit den grundlegenden Vorgaben vertraut machen.

Einfuhr von Gütern

Personen über 18 Jahre dürfen u.a. folgende Mengen zollfrei einführen:

  • Gegenstände des täglichen Bedarfs
  • 1 Liter Alkohol
  • 25 Zigarren oder 500 Gramm Tabak oder 500 Zigaretten
  • Kleidung (für nicht-kommerzielle Zwecke)
  • Devisen können in unbegrenzter Höhe ein- und ausgeführt werden. Ab einem Gegenwert von 7.500 Euro müssen Sie bei Einfuhr deklariert werden.
  • Schmuck und wertvolle elektronische Geräte (wie Videokameras) müssen bei der Einreise deklariert werden.
  • Parfüm darf nicht zollfrei eingeführt werden.

Ausfuhr von Gütern

  • Bestimmte Edel- und Halbedelsteine, Schmuck, Holzschnitzereien, Schmetterlinge und geschliffene Steine dürfen nur mit einer gültigen Ausfuhrgenehmigung ausgeführt werden. Das geeignete Formblatt erhalten Sie beim Einkauf auf dem Markt.
  • Strengstens verboten ist der Export von Fossilien, seltenen Tieren und Pflanzen und diversen Kulturgütern (z. B. alten Holzstatuen).
  • Die Ausfuhr von Obst, Gemüse und Pflanzen benötigt eine Bestätigung der Phytosanitären Behörden. Diese erhalten Sie beim Abflug in Antananarivo auf Nachfrage.

Wir empfehlen, mit dem Reiseleiter oder unseren PRIORI-Kollegen vor Ort zu sprechen, wenn Sie Dinge kaufen möchten und sich nicht sicher über die Richtlinien sind. Sie können Ihnen meist weiterhelfen.

Stand der Informationen ist 2014.
Weitergehende Zollinformationen zur Einfuhr von Waren erhalten Sie bei der Botschaft Madagaskar. Nur dort kann Ihnen eine rechtsverbindliche Auskunft gegeben werden.

Flughafen-Shuttle in Antananarivo

Seit 2009 gibt es in Antananarivo einen Shuttlebus vom Flughafen (TNR) in die Stadt.

Der Shuttle wird von der Flughafengesellschaft Adema betrieben und heißt Navette. Im Bus gibt es ausreichend Platz für Gepäck.

Zeiten

Der Bus fährt täglich von 5:00 Uhr bis 19:45 Uhr im Abstand von 30 bis 45 Minuten. Die Fahrt zwichen Flughafen und Innenstadt dauert – je nach Verkehrslage – etwa eine Stunde.

Route

Der Bus fährt vom Flughafen in Ivato in die Innenstadt von Antananarivo (Isoraka/ Analakely).  Auf der Strecke liefert er Reisende an allen Hotels ab.

Der Shuttle fährt übrigens auch in umgekehrter Richtung, von der Innenstadt zum Flughafen. Auch hier fährt alle 30 bis 45 Minuten ein Bus ab. Abfahrtsort ist das Glacier Hotel in Analakely. Oder Sie vereinbaren einen Pick-Up an Ihrem Hotel in der Innenstadt: Unter der Nummer 034 565 05 49 können Sie Zeit (plus-minus 10 Minuten) und Ort für Ihren Transfer vereinbaren und reservieren.

Preis

Der Fahrpreis liegt bei 10.000 Ariary pro Person (Stand 2014) und wird direkt beim Fahrer bezahlt. Abfahrt ist vor dem Ausgang der Internationalen Ankunftshalle.

Falls Sie mehrere Reisende sind lohnt es sich, ein Taxi zu bestellen, das Sie vom Flughafen in die Stadt (oder von der Stadt zum Flughafen) bringt. Die Preise liegen hier in etwa zwischen 30.000 Ariary und 50.000 Ariary pro Taxi – abhängig von der Destination und Tageszeit.

PRIORI-Service

Wer über PRIORI sein internationales Flugticket bucht erhält automatisch unser Sanft Landen-Angebot mit Transfer vom Flughafen in die Stadt, der ersten Hotelübernachtung inklusive Frühtück und weiterer Unterstützung bei der Ankunft!
Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Der Flughafen Antananarivo, Madagaskar

Der internationale Flughafen Antananarivo ist der größte Flughafen in Madagaskar.Hier kommen alle interationalen Flüge an.

Der Flughafen hat den internationalen Flughafen-Code TNR.
Er wird auch oft Flughafen Madagaskar, Flughafen Tana oder internationaler Flughafen Ivato genannt.

Lage

Der Flughafen liegt in Ivato, ca. 15 Kilometer nördlich von Antananarivo. Für einen internationalen Flughafen ist er sehr überschaubar.

Angebot

Es gibt zwei verschiedene Terminals: einen für internationale Flüge und die andere für Inlandsflüge. Beide Terminals haben jeweils ein Café und ein Restaurant, wo man vor dem Flug essen und entspannen kann. Wer auf Duty-Free-Erlebnisse hofft wird definitiv enttäuscht. Dennoch gibt es ein kleines Angebot an Läden.

Internationale Ankunft

Visum

Bei Ankunft können Sie sich bei der Schlange „mit Visum/ avec Visa“ (links halten, falls Sie Ihr Visum bereits im Vorfeld erhalten haben) oder „ohne Visum/ sans Visa“ (rechts halten, falls Sie noch kein Visum haben) anstellen. Halten Sie in beiden Fällen Ihren Ausweis bereit. Falls Sie in der rechten Schlange anstehen, um ein Visum zu erhalten benötigen Sie zudem Ihr Rückgflug-Ticket. Sie erhalten dann direkt Ihr 30-Tages-Touristen-Visum.
Falls Sie noch kein Visum haben und länger als 30 Tage bleiben, müssen Sie sich zuerst bei der Schlange der Kasse (ganz rechts) anstellen, um dort zu bezahlen.

Gepäck

Hinter den Schaltern für die Visa-Abfertigung läuft unmittelbar das Gepäckband. Warten Sie dort auf Ihr Gepäck, und lassen Sie sich nicht von den Menschenmassen abschrecken, die vor dem Eingang warten oder Ihr Gepäck tragen wollen.

Ankunfsthalle

In der Ankunfts- bzw. Eingangshalle finden Sie zwei Geldwechsel-Büros (mit gutem Wechselkurs), sowie eine Tourist-Information und einen Geldautomaten.

Abflug

Früh da sein lohnt sich

Vor internationalen Flügen wird es sehr voll auf dem Flughafen. Unser Tip ist es, sehr früh vor dem Abflug vor Ort zu sein. Geben Sie das Gepäck auf und begeben Sie sich dann – vor allen weiteren Kontrollen – in Ruhe in das Restaurant im Obergeschoss der Eingangshalle. Dort können Sie Ihre letzten Ariary ausgeben und entspannter warten, als nach den Kontrollen im Boarding-Bereich.

Flughafensteuer

Bei Ausreise / Rückreise aus Madagakar im Flughafen Antananarivo sind keine Flughafensteuern zu bezahlen.