Archiv der Kategorie: An- und Abreise

Verschiedene Informationen zur An- und Abreise nach Madagaskar.

Madagaskar-Visum bis 30 Tage wird 2016 kostenpflichtig

Das bislang kostenlosge 30-Tages Touristenvisum für Madagaskar ist seit dem 1.1.2016 kostenpflichtig.

Alle Arten des Touristenvisums (bis 30, 60 oder 90 Tage) können nach wie vor entweder vor der Ausreise bei der Madagassischen Botschaft bzw. einem madagassischen Konsulat beantragt, oder direkt am Flughafen in Antananarivo erhalten werden.

Bei Antragsstellung vor der Reise unterscheiden sich die Preise je nach Land der Antragsstellung.
Bei der madagassischen Botschaft in Berlin (Falkensee) fallen für die Visum-Beantragung 2016 folgende Gebühren an: bis 30 Tage: 30,76 € / bis 60 Tage: 68,00 € / bis 90 Tage: 96 € (Stand 12.01.2016).
Die Kontaktdaten der entsprechenden Stellen finden Sie hier.
Informationen zur Visum-Beantragung, Preisen/ Gebühren, Unterlagen und der Einreise finden Sie in unserem Visum-Artikel.

Fällige Visum-Gebühren 2016 am Flughafen Ivato in Antananarivo (Stand 12.1.2016)

30-Tage Touristenvisum: 80.000 Ariary (25 €, evtl. Änderung, je nach tagesaktuellem Kurs)
60-Tage Touristenvisum: 100.000 Ariary (35 €, evtl. Änderung, je nach tagesaktuellem Kurs)
90-Tage Touristenvisum: 140.000 Ariary (45 €, evtl. Änderung, je nach tagesaktuellem Kurs)

Die Gebühren sind in Ariary oder in Euro zahlbar.

Hier eine Übersicht der fälligen Visum-Gebühren für Madagaskar mit Angabe der verschiedenen Stellen (Stand 17. Feburar 2016) – für Sie recherchiert von PRIORI Reisen:

Tarife-visa-Madagaskar-2016-(17-02-16)_deutsch

Neue Flugverbindung nach Madagaskar: Turkish Airlines

Turkish Airlines fliegt ab Dezember 2015 von Istanbul in Madagaskars Hauptstadt Antananarivo (via Port Louis, Mauritius).

Turkish Airlines fliegt ab sofort dreimal wöchentlich, jeweils dienstags, donnerstags und samstags, von Istanbul via Port Louis nach Antananarivo – und an denselben Tagen auch wieder zurück. Zubringerflüge aus allen europäischen Ländern dorthin können zugebucht werden.

Die Flüge starten an allen Flugtagen um 01.10 Uhr in Istanbul und kommen um 12.55 Uhr in Port Louis an. Der Weiterflug nach Antananarivo startet um 14.10 Uhr und landet dort um 15.00 Uhr.

Der Rückflug nach Istanbul startet in Antananarivo um 16.30 Uhr und landet um 19.30 Uhr in Port Louis. Um 20.35 hebt die Maschine wieder ab und erreicht Istanbul um 04.15 Uhr.

Ab dem 8. Februar 2016 soll die Verbindung auf vier wöchentliche Flugtage erweitert werden, dann gibt es die Verbindungen auch noch montags.

Quelle: Turkish Airlines

Einreise nach Madagaskar mit Kindern

Zur Einreise nach Madagaskar ist immer ein Visum erforderlich. Für Kinder gelten die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern. Das Visum kann an verschiedenen Stellen beantragt werden.

Seit 2012 brauchen Kinder für Auslands-Reisen (auch innerhalb der EU) eine eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass gelten nicht mehr. Für die Beantragung des Visums und der Einreise nach Madagaskar benötigen Kinder aus Deutschland einen maschinenlesbaren Kinderreisepass oder eigenen Reisepass, aus der Schweiz und Österreich je einen eigenen Reisepass.

Alleinreisende Minderjährige, ohne dauerhaften Wohnort in Madagaskar benötigen für die Einreise nach Madagaskar eine Genehmigung ihrer Eltern/Erziehungsberechtigten in französischer Sprache.

Die Einreisebestimmungen von Madagaskar können sich kurzfristig ändern. PRIORI empfiehlt daher immer, sich die aktuellen Regelungen von der zuständigen Botschaft oder Konsular- Vertretung bestätigen zu lassen.

 

Wo kann ich ein Visum für Madagaskar beantragen?

Visa für die Einreise nach Madagaskar können bei verschiedenen Stellen in Deutschland, der Schweiz und Österreich beantragt werden.

DEUTSCHLAND

Botschaft der Republik Madagaskar
Seepromenade 92, 14612 Berlin – Falkensee
Tel: +49 (0)3322-2 31 40, Fax: +49 (0)3322-23 14 29.
E-Mail: info@botschaft-madagaskar.de; Web: www.botschaft-madagaskar.de
Öffnungszeiten: Mo – Fr 08.00 – 12.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr

Honorargeneralkonsulat mit Visumerteilung in Hamburg
(für Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern)
Herr Eckard Knoll
Christoph-Probst-Weg. 4
20251 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 61135 310, Fax: +49 (0)40/61135 311
E-mail: e.k.koll@gmx.de

Honorarkonsulat mit Visumerteilung in München (für Bayern)
Herr Michael Krebs
Kafkastr. 6
81737 München
Tel.: +49 (0)89 4313675, Fax: +49 (0)89 45458684
E-Mail: rakrebs@aol.com

Honorarkonsulat mit Visumerteilung in Düsseldorf (für Hessen & NRW)
Herr Lutz Pollmann
Graf-Recke-Straße 43
40239 Düsseldorf
Tel: +49 (0)211 9142917, Fax:  +49 (0)211 6990602
E-Mail: info@honorarkonsul-madagaskar.de

ÖSTERREICH

Honorarkonsulat mit Visumerteilung in Wien
Herr Bmst. Thomas Krapfenbauer
Pötzleinsdorfer Straße 96
1180 Wien
Tel.: +43 (0)1 489 15 22, Fax: +43 (0)1 479 15 22 20
Email: konsulat.madagaskar@vienna.at
Öffnungszeiten: Mo, Mi, Do 9:00 bis 20:00 Uhr (nach telefonischer Vereinbarung)
Informationen und Anträge werden nach telefonischer Anfrage versendet.

SCHWEIZ

Botschaft der Republik Madagaskar
32 av. De Riant-Parc
1209 Genf
Tel.: +41 (0)22 740 16 50, Fax: +41 (0)22 740 16 16
Email: ambamadsuisse@bluewin.ch
Öffnungszeiten: Mo-Fr 09:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr

Consulat gerenal de Madagascar
Kappelergasse 14
Postfach 2517
8022 Zürich
Tel.: +44 (0)2128566, Fax: +44 (0)2118018
Email: info@madagascar.ch

Informationen zur Visum-Beantragung, Preisen/ Gebühren, Unterlagen und der Einreise finden Sie in unserem Visum-Artikel.

Generell können Visa auch direkt bei Einreise am internationalen Flughafen Ivato in Antananarivo beantragt werden. Da die Aussagen dazu von verschiedenen Stellen schwanken, empfiehlt PRIORI, die 60- und 90-Tage-Visa im Voraus zu holen. Das kostenlose 30-Tage-Visum kann ohne Probleme direkt am Flughafen erhalten werden (Stand Januar 2015). Aktualisierung: Ab dem 1.1.2016 kostet das 30-Tages-Visum 80.000 Ariary (ca. 23 €, je nach tagesaktuellem Wechselkurs). Es ist weiterhin direkt bei Einreise am Flughafen erhältlich und kann in Euro bezahlt werden. 

 

Neue Flugverbindungen nach Madagaskar mit Kenya Airways und Air Seychelles

Gleich zwei Fluggesellschaften starten neue internationale Flugverbindungen nach Madagaskar.

Die Fluggesellschaft Kenya Airways wird ab dem 1. Februar 2015 eine neue Verbindung zwischen Nairobi und Antananarivo mit einem Zwischenstopp auf der Komoren-Insel Moroni einführen.

Die Flüge werden viermal pro Woche von Kenia (Jomo Kenyatta Flughafen, Nairobi)  über die Komoren (Moroni)  nach Madagaskar (Internationaler Flughafen Ivato, Antananarivo) fliegen.

Die Flugzeuge werden Montags, Mittwochs, Freitags und Sonntags jeweils um 22:00 Uhr in Nairobi starten. Um 0.20 Uhr landen sie in Moroni, dann starten sie erneut um 1:10 Uhr, und erreichen den Flughafen Ivato in Antananarivo um 2:40 Uhr.
Flüge von Madagaskar nach Kenia werden immer Montags, Dienstags, Donnerstags und Samstags um 03.30 Uhr von Antananarivo starten und ohne Zwischenstop direkt in die kenianische Hauptstadt fliegen, wo sie um 6:50 landen (Die Zeiten sind jeweils Ortszeiten).

Der Fluggesellschaft Kenya Airways wird für diese Flüge nach Madagaskar eine Boeing 737-800 einsetzen (mit Platz für 16 Passagiere in der Businessklasse und 129 in der Economy Class).

Eine fünfte Flugverbindung (Abflug in Kenia am Samstag und Rückflüg von Madagaskar Sonntags) wird voraussichtlich Ende März 2015 umgesetzt werden.

Bereits im Dezember 2014 hat die nationale Fluggesellschaft der Republik der Seychellen, Air Seychelles, eine neue Flugverbindung mit zwei wöchentlichen Flügen nach Madagaskar etabliert.

Die Flüge starten Mittwochs und Samstags um 9:20 Uhr von Mahé, Seychellen (SEZ) und erreichen Antananarivo, Madagaskar (TNR) um 10:55.
Von Antananarivo (TNR) nach Mahé (SEZ) fliegt Air Seychelles ebenfalls Mittwochs und Samstags. Abflug ist um 15:00 Uhr, Ankunft auf den Seychellen um 18:35 Uhr. (Alle Zeiten sind Ortszeiten).

Air Seychelles setzt auf dieser Flugverbindung einen Airbus A320 (16 Sitze in der Business Class, 120 Sitze in der Economy Class) ein.

Weitere Informationen zu internationalen Flügen, der Ankunft am Internationalen Flughafen Ivato, und dem Flughafen-Shuttle in die Stadt Antananarivo haben wir für Sie auf unserer Webseite zusammengestellt. PRIORI kann für Sie internationale Flüge buchen, ebenso wie Binnen- bzw. Inlandsflüge in Madagaskar reservieren. Wir beraten Sie, halten Sie auf dem Laufenden und übernehmen die Buchung. Kontaktieren Sie uns jederzeit!

Visum für Madagaskar-Reisende

Alle Reisende – egal welcher Nationalität – benötigen für die Einreise nach Madagaskar ein Visum.

Ein Touristenvisum gilt für maximal 90 Tage und kann nicht verlängert werden.

Es gibt Touristenvisa in drei Varianten (Stand 01/2016):

  • Das Touristenvisum bis zu 30 Tagen Aufenthalt kostet ca. 30 €.
  • Das Touristenvisum für 31 bis zu 60 Tagen Aufenthalt kostet ca. 60 Euro.
  • Das Touristenvisum für 61 bis zu 90 Tagen kostet ca. 90 Euro.

Alle Arten des Touristenvisums können entweder vor der Ausreise bei der Madagassischen Botschaft bzw. einem madagassischen Konsulat beantragt werden, oder direkt am Flughafen in Antananarivo erhalten werden. Die Preise unterscheiden sich nach Land der Antragsstellung.

Bei der madagassischen Botschaft in Berlin (Falkensee) fallen für die Visum-Beantragung 2016 folgende Gebühren an: bis 30 Tage: 30,76 € / bis 60 Tage: 68,00 € / bis 90 Tage: 96 €.

Visum im Voraus beantragen

Wenn Sie genügend Zeit vor Ihrer Ausreise haben (mind. 3 Wochen) und/ oder in der Nähe einer madagassischen Botschaft bzw. eines Konsulats von Madagaskar wohnen, empfiehlt es sich, Ihr Visum bereits vor Reiseantritt zu besorgen. Sie sparen sich bei Ankunft einige Wartezeit und Formalitäten. Allergings ist es günstiger, das Visum direkt am Flughafen zu holen.

Die Anträge für die Visa können Sie z.B. auf den Seiten der madagassischen Auslandsvertretungen finden:

Für die Antragstellung benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • 2 ausgefüllte und vom Antragsteller unterschriebene Antragsformulare
  • 2 Passfotos
  • Einen gültigen Reisepass (mind. 6 Monate nach dem letzten Reisetag gültig; der deutsche Kinderausweis ist anerkannt)
  • Einen frankierten Rückumschlag für Einwurfeinschreiben (falls Sie den Pass nicht persönlich abholen)
  • Kopie des Flugtickets für Hin- und Rückreise oder eine Buchungsbestätigung mit den Flugdaten vom Reisebüro (das Datum des Rückflugs muss stimmen)
  • falls Sie sich in den letzten sechs Tagen in einem Land aufgehalten haben, wo Geldfieber vorkommt: Impfbescheinigung gegen Geldfieber

In Deutschland, Österreich und der Schweiz können Sie Visa für Madagaskar an folgenden Stellen persönlich beantragen.

Wenn Sie Ihr Visum bei Ankunft bereits im Pass haben, können Sie sich in der Ankunftshalle im Flughafen Antananarivo direkt  am Schalter „mit Visum/ avec Visa“ (links halten) anstellen und müssen lediglich Ihren Pass vorzeigen. Die Abfertigungszeit ist meist wesentlich kürzer als die für Reisende ohne Visum.

Visum direkt am Flughafen erwerben

Das 30-Tages-Visum ist in jedem Fall problemlos direkt in Antananarivo erhältlich, für die 60- und 90-Tage-Visa variieren die Aussagen der madagassischen Botschaft in Berlin und den Beamten am Flughafen in Madagaskar. Generell können Sie alle Visa bei Ankunft am Flughafen erhalten. PRIORI empfliehlt jedoch, sich im Voraus das 60- und 90-Tages-Visum zu holen (Stand 01/2015).

Kosten für das Visum am Flughafen Antananarivo (Stand 12.01.2016)

30-Tage Touristenvisum: 80.000 Ariary (ca. 23 €, je nach tagesaktuellem Kurs)
60-Tage Touristenvisum: 100.000 Ariary (ca. 30 €, je nach tagesaktuellem Kurs)
90-Tage Touristenvisum: 140.000 Ariary (ca. 40 €, je nach tagesaktuellem Kurs)

Vorgehen am Flughafen Antananarivo zum Erwerb des Touristenvisum:

1. Stellen Sie sich bei der der Kasse („Caisse“, ganz rechts) an, und bezahlen Sie dort den Betrag für Ihr gewünschtes Touristenvisum. Der Betrag ist in Euro zahlbar.

2. Stellen Sie sich am Schalter „ohne Visum/ sans Visa“ (rechts halten) an und legen Sie folgende Dokumente vor:

  • Ihren Beleg über die Zahlung der Visum-Gebühr,
  • Ihr Rückflug- oder Weiterflugticket,
  • Ihren Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach der Abreise aus Madagaskar gültig ist. Er sollte mindestens noch zwei freie Seiten für Visum und Stempel enthalten.

Auch auf unseren anderen Webseiten haben wir weitere ausführliche Informationen zu Einreise und Visa zusammengestellt:
www.priori.ch | http://www.madagaskarhaus.ch

Inlandsflüge in Madagaskar

Inlandsflüge sind während einer Madagaskar-Reise oftmals notwendig.

Die Insel ist groß, die Straßen meist schlecht ausgebaut und die Zeit der Reisenden begrenzt.

Auf Magaskar gibt es mehr als 50 Flughäfen bzw. Landebahnen und damit eines der dichtesten Flugnetze für Inlandsflüge der Welt. Möchte man meinen. Dabei sind die Verbindungen der einzigen operierenden Fluglinie Air Madagascar leider um einiges eingeschränkter als es die Karten vermuten lassen. Als Reisender sollten Sie Inlandsflüge gut planen und sich einiger Risiken bewusst sein.

Anbei einige Hinweise zu Inlandsflügen in Madagaskar:

  • Ein Großteil der Inlandsflüge verläuft über Antananarivo TNR. Die Hauptstadt sitzt wie eine Spinne in Ihrem Netz im Zentrum der Flugverbindungen in Madagaskar. Oft ist es so, dass Inlandsflüge, die über TNR verlaufen eine Nacht in Antananarivo stehen und erst am nächsten Morgen weiterfliegen.
  • Daneben gibt es zunehmend Flüge, die quasi eine Rundtour machen und beispielsweise drei Orte nacheinander anfliegen.
  • Ein einfacher Inlandsflug kostet bei Buchung vor Ort regulär zwischen 300 und 350 Euro (Stand März 2017).
  • Air Madagascar ändert Flugdaten oftmals sehr kurzfristig und nicht selten geschieht dies ohne Weitergabe von Informationen an die Fluggäste. Flugverschiebungen und –ausfälle sind leider an der Tagesordnung. Reisende sollten sich regelmäßig und bis kurz vor dem Flug informieren, ob der Flug wie geplant stattfindet.
  • Buchungen sollten rechtzeitg erfolgen und immer rückbestätigt werden – ohne eine Rückbestätigung bei Air Madagascar verfallen die Tickets.
  • Bitte beachten Sie: Während Sie bei Langstreckenflügen mit Air France 2 x 23 kg pro Person mitnehmen können, dürfen Sie bei Inlandsflügen mit Air Madagascar lediglich ein Gepäckstück mit maximal 20 kg transportieren! Bedenken Sie dies bei Ihrer Reiseplanung.

Buchen Sie Flüge nicht ‘im Internet’ bei einem Broker oder mit sofortiger Kreditkartenbezahlung, sondern dort, wo Sie einen Ansprechpartner haben. Dies kann entweder direkt bei Air Madagascar sein, oder zum Beispiel bei PRIORI:

  • Wir haben unsere Mitarbeiter direkt vor Ort und verfolgen die über uns gebuchten Flüge intensiv.
  • Wir nehmen die Rückbestätigung für Sie vor und informieren Sie aktuell und direkt über Flugverschiebungen.
  • Wenn Sie die Langstreckenflüge mit PRIORI buchen, können Sie jederzeit Gepäck und Wertsachen in unserem Büro in Antananarivo zwischenlagern. Natürlich erhalten Sie dafür von uns eine Quittung. Dies macht oft Sinn, wenn Sie mehr Gepäck mit nach Madagaskar gebracht haben, als Sie bei Inlandsflügen transportieren dürfen.

Flugplan der Air Madagascar

Um Ihnen einen groben Überblick über die vorhandenen regionalen Flugverbindungen in Madagaskar zu geben, haben wir Ihnen den jeweiligen Flugplan (Stand März 2017) der Air Madagaskar für Flüge ab/bis Antananarivo zusammengestellt. Diese stehen Ihnen als PDF-Datei zum Download und zum Ausdrucken zur Verfügung:

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Ein- und Ausfuhr von Gütern nach Madagaskar

Es gibt strenge Regeln bei der Ein- und Ausfuhr von Gütern nach Madagaskar. Als Reisender sollten Sie sich mit den grundlegenden Vorgaben vertraut machen.

Einfuhr von Gütern

Personen über 18 Jahre dürfen u.a. folgende Mengen zollfrei einführen:

  • Gegenstände des täglichen Bedarfs
  • 1 Liter Alkohol
  • 25 Zigarren oder 500 Gramm Tabak oder 500 Zigaretten
  • Kleidung (für nicht-kommerzielle Zwecke)
  • Devisen können in unbegrenzter Höhe ein- und ausgeführt werden. Ab einem Gegenwert von 7.500 Euro müssen Sie bei Einfuhr deklariert werden.
  • Schmuck und wertvolle elektronische Geräte (wie Videokameras) müssen bei der Einreise deklariert werden.
  • Parfüm darf nicht zollfrei eingeführt werden.

Ausfuhr von Gütern

  • Bestimmte Edel- und Halbedelsteine, Schmuck, Holzschnitzereien, Schmetterlinge und geschliffene Steine dürfen nur mit einer gültigen Ausfuhrgenehmigung ausgeführt werden. Das geeignete Formblatt erhalten Sie beim Einkauf auf dem Markt.
  • Strengstens verboten ist der Export von Fossilien, seltenen Tieren und Pflanzen und diversen Kulturgütern (z. B. alten Holzstatuen).
  • Die Ausfuhr von Obst, Gemüse und Pflanzen benötigt eine Bestätigung der Phytosanitären Behörden. Diese erhalten Sie beim Abflug in Antananarivo auf Nachfrage.

Wir empfehlen, mit dem Reiseleiter oder unseren PRIORI-Kollegen vor Ort zu sprechen, wenn Sie Dinge kaufen möchten und sich nicht sicher über die Richtlinien sind. Sie können Ihnen meist weiterhelfen.

Stand der Informationen ist 2014.
Weitergehende Zollinformationen zur Einfuhr von Waren erhalten Sie bei der Botschaft Madagaskar. Nur dort kann Ihnen eine rechtsverbindliche Auskunft gegeben werden.

Flughafen-Shuttle in Antananarivo

Seit 2009 gibt es in Antananarivo einen Shuttlebus vom Flughafen (TNR) in die Stadt.

Der Shuttle wird von der Flughafengesellschaft Adema betrieben und heißt Navette. Im Bus gibt es ausreichend Platz für Gepäck.

Zeiten

Der Bus fährt täglich von 5:00 Uhr bis 19:45 Uhr im Abstand von 30 bis 45 Minuten. Die Fahrt zwichen Flughafen und Innenstadt dauert – je nach Verkehrslage – etwa eine Stunde.

Route

Der Bus fährt vom Flughafen in Ivato in die Innenstadt von Antananarivo (Isoraka/ Analakely).  Auf der Strecke liefert er Reisende an allen Hotels ab.

Der Shuttle fährt übrigens auch in umgekehrter Richtung, von der Innenstadt zum Flughafen. Auch hier fährt alle 30 bis 45 Minuten ein Bus ab. Abfahrtsort ist das Glacier Hotel in Analakely. Oder Sie vereinbaren einen Pick-Up an Ihrem Hotel in der Innenstadt: Unter der Nummer 034 565 05 49 können Sie Zeit (plus-minus 10 Minuten) und Ort für Ihren Transfer vereinbaren und reservieren.

Preis

Der Fahrpreis liegt bei 10.000 Ariary pro Person (Stand 2014) und wird direkt beim Fahrer bezahlt. Abfahrt ist vor dem Ausgang der Internationalen Ankunftshalle.

Falls Sie mehrere Reisende sind lohnt es sich, ein Taxi zu bestellen, das Sie vom Flughafen in die Stadt (oder von der Stadt zum Flughafen) bringt. Die Preise liegen hier in etwa zwischen 30.000 Ariary und 50.000 Ariary pro Taxi – abhängig von der Destination und Tageszeit.

PRIORI-Service

Wer über PRIORI sein internationales Flugticket bucht erhält automatisch unser Sanft Landen-Angebot mit Transfer vom Flughafen in die Stadt, der ersten Hotelübernachtung inklusive Frühtück und weiterer Unterstützung bei der Ankunft!
Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Flug-Gepäck bei Air France

Bei Flügen nach Madagaskar mit Air France dürfen pro Person zwei Gepäckstücke zu maximal je 23 kg kostenlos befördert werden.

Es können also total 46 kg pro Person mitgenommen werden, wobei ein einzelnes Gepäckstück 23 kg nicht überschreiten darf.

Zusätzlich dazu dürfen pro Person 7 kg Handgepäck transportiert werden, das selbstverständlich den geltenden Regulationen (Flüssigkeit etc) entsprechen muss. Genauere Informationen erhalten Sie auf den Seiten der Airline und des Flughafens.

Das Gepäck wird „weitergeleitet“, wenn Sie mit Air France ab Ihrem Heimatort fliegen. Sie müssen sich beim Flugzeugwechsel in Paris CDG nicht mehr darum kümmern und nehmen es direkt in Antananarivo in Empfang.

Bitte beachten Sie:
Bei Inlandsflügen mit Air Madagascar dürfen Sie lediglich ein Gepäckstück mit maximal 20 kg transportieren! Bedenken Sie dies bei Ihrer Reiseplanung.

PRIORI-Service

Buchen Sie die Langstreckenflüge mit PRIORI so können Sie jederzeit Gepäck und Wertsachen in unserem Büro in Antananarivo zwischenlagern. Natürlich erhalten Sie dafür von uns eine Quittung.